Seien wir ehrlich: Es gehört zum Leben jedes Menschen, dass er hie und da an Grenzen stösst und es einfach nicht schafft. Wer jedoch heute in der Gesellschaft bestehen will, muss erfolgreich sein, darf nicht scheitern. Wie gut ist es da zu wissen, dass Gott andere Massstäbe anlegt und uns hört, wenn wir um Hilfe bitten.

Die nächste Ausgabe der «Viertelstunde für den Glauben» wird dem vielfach tabuisierten und doch so aktuellen Hilferuf auf vielfältige Weise nachgehen. Sie erscheint diesmal nicht zu Weihnachten, sondern zu Ostern. Merken Sie sich schon jetzt die Verteilphase im März/April 2020 vor!